Bald auf dieser Seite:

Stadt Cottbus:
"Ausländerfreie Zone" oder ein ...?
Was macht der Ausländerbeaftragte der Stadt Cottbus? Herr Ausländerbeauftragter was haben Sie bisher und überhaupt in ihrer Amtzeit getan?
Wir schreiben von unsere Erlebnisse, Erfahrungen und Begegnungen mit Herrn ....der Ausländerbeauftragte der Stadt Cottbus

Ausländische Studenten in Cottbus: Retter der Arbeitsplätze
wenn die Arbeitslosigkeit droht, ...

Dieses Jahr ist wieder Wahljahr! und? Bleiben die alte Schmarotzer an der Macht oder wird das Volk neue Schmarotzer erleben?

Bin Laden tötet mit Schwert! Busch, Fischer, Albright und Scharping mit Urangranaten (in Afganistan, Yugoslawien und Irak).
Wer ist Terrorist?

Ihr Standort Seite 1 Seite 0 Seite 3 Home
         
          Seite 5
zum Hauptartikel 1
ich bin der "Kanake"
  Seite 6
  Seite 7
zum Hauptartikel 2
"Wir" sind die Chance!
  Seite 8
  Seite 9
zum Hauptartikel 3
Nach Diskriminierung kommt Krieg!
  Seitenende

 


Hauptartikel 1:


Ich bin der "Kanake",



ich bin der "Neger", ich bin der "Krüppel", ich bin die "fette Sau",
ich bin das "Weib", ich bin die "Schwule Sau", ich bin die "Hexe",
ich bin die "Schlampe", ich bin der "Jude".

Ja!

Ja ich bin alles, ich bin all das was ich aufzählte!
Eines bin ich aber nicht, ich bin kein Feiger.
Vieles bin ich nicht :
Ich bin kein Mörder, kein Verbrecher, kein Diktator, kein Terrorist.
Ich bin nicht der Hitler und nicht der Mussolini!
Ich war nicht in Vietnam, nicht in Hiroschima!
Ich bin nicht der Fischer, ich binde keine Krawatte!
Ich habe kein jugoslawisches Kind und keine jugoslawische Frau auf dem Gewissen!
Mit Urangranaten habe auch kein Volk bombardiert!
Die Kinder und Frauen im Irak sind nicht durch meine Kriegsmaschinerie zerfetzt worden.

Abel ist mein Vater!
Die "Hexe", die vor nicht allzu langer Zeit verbrannt worden wäre, ist meine Mutter!
Ja ich bin die neue "Hexe", der neue "Sündenbock"!
Und mit Hexenverbrennungsstrategie1 geht es weiter!

Vieles bin ich nicht!
Ich bin nicht Claudia Schiffer, ich bin nicht James Bond!
Ja ich bin nur ein "Weichei"!
Ich bin der, der beim Anblick eines hungrigen afrikanischen Kindes weint!
Ja ich bin ein "Warmduscher"!
Ich kann nicht schlafen, wenn ich von jährlich zwei Millionen verhungerten Kindern in Äthiopien höre!
Und wie viele Tonnen Milch und Butter werden jährlich nur in EU-Länder vernichtet!?
Und wie viele Millionen Tonnen Weizen werden in der USA ins Meer geschüttet?

Und wofür das alles?
Dafür, dass die Wirtschaft funktioniert! Die Wirtschaft der REICHEN!
Was tut man nicht alles um diese Wirtschaft am Laufen zu halten?
Wie viele Volksaufstände wurden und werden niedergemetzelt?
Wie viele Menschen in der Dritten Welt werden geopfert, um die neuen US Bomben zu testen?
Wie viele Diktaturen wurden und werden unterstützt?
Warum werden Waffen produziert?
Von wem werden sie produziert?
An wen werden sie verkauft?
Denk nach! An wen werden die Waffen verkauft?

Genau!
Genau an die Länder,
an die Diktaturen der Länder, deren junge Leute und Familien als Flüchtlinge, als Ausländer, als Asylanten sich in Europa und Amerika niederlassen!
Diese "Kanaken" haben selbst mal Land, Haus und Besitz gehabt!
Sie konnten aber nur solange ihr Besitztum behalten, bis deren Kupfer, deren Öl, deren Diamanten entdeckt, ausgegraben und ausgeraubt wurden!
Ja nur solange!
Und nur seitdem, ja nur seitdem sehen wir auf europäischen und amerikanischen Sauberstrassen die "Kanaken"!
Meiner Meinung nach - was heißt eigentlich meiner Meinung nach?!, Jeder nicht blinde, vernünftige, differenzierende und analysierende Mensch sollte doch diese Zusammenhänge sehen können! - Nicht nur alle ernsthaften Weltprobleme2 hängen zusammen, sondern auch deren Lösungen hängen zusammen!

Einige Beispiele sollen das Verständnis dieser Behauptung erleichtern!
Erstes Beispiel: man frage sich warum es so viele Flüchtlinge auf der Welt gibt, warum leben so viele Ausländer in europäischen und amerikanischen Ländern, warum gibt es politische Flüchtlinge, und warum gibt es so genannte "Wirtschaftsflüchtlinge"?
Die Antwort auf diese Fragen lautet ganz einfach und knapp, weil die Waffenproduzenten ihre Waffen, in die Krisenregionen und an sogenannte Drittweltländer verkauft haben! Weil die wilden Regierungen auf der Welt von westlichen Ländern unterstützt wurden.

Weil Volksaufstände in Krisengebieten und Drittweltländern durch westliche Waffen niedergemetzelt wurden!
Also das Problem "Ausländer" kommt nicht aus heiterem Himmel! Das ist die "logische" Folge, die "natürliche" Konsequenz von Jahrzehnten und Jahrhunderten mörderischer Politik der Wirtschaftsbosse und Schweinehunde, die die wirtschaftliche und politische Macht innehaben!

Das ist die Folge und die Konsequenz der Ausbeutung und Ausraubung der Dritten Welt durch die Westliche und die Weltmächte!
Und was braucht man um von den eigentlichen Problemen abzulenken?
Was braucht man nun um ruhig regieren, die Völker verarschen zu können, um an den schönsten Stränden unter der Sonne die Ärsche bereiter werden zu lassen und über mich, über mich, den Skinhead, und meine Dummheiten lachen?
Na, was braucht man wohl?

Ihr seid doch sonst nicht dumm, wenn es um Euren Urlaub geht, wenn es um Euer tolles, heiß geliebtes Spielzeug, das Auto, geht, Ihr wisst alle was man braucht!
Nein dumm seid Ihr nicht, Ihr werdet aber öfter und immer öfter und immer mehr und mehr für dumm verkauft!
Und das Tragische ist, Ihr habt Euch vielleicht mit Euren neuen Rollen abgefunden!

"Warum haben wir uns damit abgefunden?" Fragt Ihr mich!
Und ich sage Euch, die Antwort auf diese Frage wisst Ihr auch selbst!
Jeder weiß das! Wir sind nun mal so erzogen worden, dass wir keine unbequemen Fragen stellen sollen, dürfen! Wir haben doch keine Zeit um solche Fragen zu stellen und solche zu beantworten!

Heute Abend gibt es Big Brother, morgen Verona, am Samstag James Bond, täglich 19 Uhr sowieso gibt es GZSZ!
Seid Ihr doch ehrlich, so ist es doch bequemer, nicht denken, nicht entscheiden wollen, lassen wir doch für uns denken, lass mal die Politiker (die sind auch nur Marionetten) eigentlich die Wirtschaftsbossen entscheiden!

Ja die machen es auch, gerne machen die es! Und Gott weiß wie gerne die das tun! Die denken für uns, die entscheiden für uns, die bringen tolle Sendungen wie RTL und ...! Und weil bisher wir viel zu wenig Sender und Sendungen hatten, haben wir auch seit einigen Jahren digitales Fernsehen! Ist doch toll!
Was wollt Ihr noch? "Maoam" oder was?

Und noch mal, was braucht man um von den eigentlichen Problemen abzulenken ?
Einen ....
Ja sage doch, einen Sündenbock, eine Hexe!
War das die Antwort?

Waaahnsinn!!!

Da wir aber nun im 21.ten Jahrhundert angekommen sind, "zivilisierte Menschen" sind, seit unserer ersten Mondlandung über 30 Jahre vergangen sind, die Marslandung in Sicht ist, wir mit Kirche und Hexenverbrennung nicht zu tun haben, Krawatten tragen, nicht mehr mit Messer und Schwert töten, nein, nein wir sind zivilisiert, wir töten mit Napalm und Urangranaten!

Also wir können die "Hexen" und Hexenverbrennung nicht modifiziert und nicht so wie vor dreihundert Jahren gebrauchen.
Was brauchen wir denn?
Wir brauchen doch die Hexen, aber die Neue,
ja neue Hexen braucht das Land!
Neue Sündenböcke!
Ausländer, Asylanten, die Kanaken!

Die sind doch willkommen, nein ich meine ..., ach Ihr wisst was ich meine...!
Die Strategie ist doch dieselbe geblieben!
Die Hexenverbrennungsstrategie geht weiter!
Immer brauchen wir Menschen, die Sündenböcke, die Schwachen, diejenigen, die sich nicht wehren können! Die brauchen wir um unsere Misserfolge, unsere Unfähigkeiten, unser Nichtstun, Nichtskönnen auf sie abzuwälzen!

Die Sündenböcke der Zeit, die Hexen der heutigen Zeit sind die Kanaken! Es sind die Juden!
Aber, aber!
Vorsicht, geschichtlich gesehen sind wir mit Juden und deren Problematik vorbelastet! Außerdem die sind nicht mehr so viele, die Mehrheit sind doch Dank britischer Politik und Großzügigkeit des Pälestinensichen Volkes weit weggeschoben oder leben beim großen Bruder in Amerika!

Und einige Fette Säue, die nicht der Norm entsprechen, nicht der EU-Norm, nicht der amerikanischen Schönheitsnorm?
Um die brauchen wir uns nicht direkt kümmern. Unser Schönheitsideal, das wir durch unsere Claudia, und durch unser RTL an die Gesellschaft diktieren, reicht um diese aus der Reihe zu tanzenden Abnormen, fertig zu machen!

Und die anderen Säue? Die Schwule Säue meine ich!
Ach die, lass die doch! Die sind doch Symbole unserer freien Marktwirtschaft, unseres liberalen Zusammenlebens!
Durch unsere Normen und unsere Familienpolitik werden die sowieso kleingemacht! Jeder lacht doch über die, die Verkehrten! Die Schwuchtel!
.
.
.

Vielleicht schreibe ich bald noch etwas dazu!


Aber lasst mich am Schluss noch etwas erzählen.
Einer lieben Freundin von mir, die total in Ordnung ist, habe ich diesen Text zum Lesen gegeben. Als sie mir das Schreiben wieder zurückgebracht hat, sagte sie mir ich sei auch nicht besser als die, über die ich geschimpft habe. Ich hätte dieses Schreiben viel mit Hass geschrieben und das wäre überhaupt nicht sachlich!

Was soll ich ihr antworten? Ich habe lange darüber nachgedacht. Ihre Person ist mir nicht gleichgültig und ich empfinde Respekt für sie. Oft ist mir in den Sinn gekommen, dass ich vom lieben Gott (wenn es ihn gibt!) in vielerlei Hinsicht bestraft worden bin! Eine davon ist, meine ich, dass er mir naive Freunde geschenkt hat und kluge Feinde (inklusive Klassenfeinde 3) !

In einer Welt, in der die Tiere mehr wert sind als Menschen, und als nicht europäische Ausländer (ich meine die Ausländer dritte Klasse), in einer Welt, in der die Hunde und Katzen Einzelzimmer im Kurort bekommen und allein deren kosmetische Pflege im Jahr mehr als das Nettoeinkommen hunderter Afrikaner im Jahr betragen, was soll ich dieser lieben Person antworten! Wie soll ich sachlich schreiben? Denkt Ihr dass Ihr es mit dummen Leuten zu tun habt? Denkt Ihr tatsächlich die "Sklavenhändler" wissen nicht was sie tun? Muss ich oder müssen wir den Mördern und Verbrechern sagen, dass der Mord schlecht ist! Soll ich Predigten halten! Soll ich Moralapostel werden?


Readaktion, August 2001
"gegen Diskriminierung, gegen Gewalt & gegen Krieg"



1. Schriftstellerin Frau Dagmar Scherf; Farnkfurter Rundschau 13.02.97; WWW.stadt-frankfurt.de; sowie bald auf der Web-Seite: WWW.jawani.de (Hexenverbrennung, Frauen im Mittelalter)

2. z. B. Umweltprobleme; Faktor Vier, Ernst Ulrich von Weizsäcker.
Dieses Buch wurde von uns ins Persische übersetzt!

3. "Klassenfeind" hat eine politische Bedeutung! Wir schreiben doch im Internet und "W.W.W" und nicht für "C.C.C"!!! Also erst lesen und fragen dann nörgeln! Es werden hoffentlich einige von Kleinkarrierte und Nörgelnde wissen, was wir hier meinen! Es ist erstaunlich und bedauerlich zugleich wie einige "angehnede Webdesigner" es schaffen, von einem globalen Medium einer vorortlich kleinbürgerlichen Klatschtante zu machen! Es sind nicht nur die Dummen, die uns falsch verstehen, sondern es stehen doch einige mit voll bewußter Absicht dahinter! Wir empfinden nur Mitleid für diese ein paar... . Die haben noch nicht kapiert was Globalisierung, was "World Wide Web" und was Internet bedeutet! An dieser Stelle wollen wir nur denen die feindliche Absichten haben sagen, wir sind eine Nummer zu groß für Euch! Hier schreiben einige, die politisch hoch begabt und engagiert sind. Es sind Schriftsteller dabei die Jahrelang als politische Gefangene die Diktaturen weggejagt haben! Es sind hochqualifizirte Akademiker dabei! Vielleicht sollen wir für unsere Artikel auch Glossar schreiben!!!?

 

Homburger Hexenjagd oder Wann ist morgen?: Dagmar Scherf

Voller Energie: Peter Hennicke, Amory B. Lovins

Faktor vier: Ernst U. von Weizsäcker, Amory B. Lovins, L. H. Lovins


  Seitenanfang        
Seite !0        
       
       
       
Disclaimer Zurück Vor Forum e-Mail an uns

Sie können Ihren Artikel, über die Themen Diskriminierung, Gewalt oder Krieg, bei uns veröffentlichen!

Schreiben Sie unserer Redaktion!


Suchen in:
Suchbegriffe:

 

zum Hauptartikel 2
"Wir" sind die Chance!